Bilder HowTo: Tipps zum Fotografieren und mehr

Bilder HowTo: Tipps zum Fotografieren und mehr

Bilder sind die wichtigsten Elemente Deiner Webseite, wenn es um die emotionale Wirkung geht. Deshalb macht es Sinn, hier besondere Sorgfalt walten zu lassen. Außerdem gibt es technisch einige Dinge zu beachten, damit Suchmaschinen die Bilder überhaupt verwerten können, und damit alle Browser die Bilder überhaupt anzeigen können.

Damit alles gut geht, haben wir die wichtigsten Punkte für Euch zusammengefasst:


1. Methodik. Beim Fotografieren:

Nur, wenn Du selbst fotografierst

Am besten ist es natürlich, wenn Du einen Fotografen beauftragst, Deine Werkstücke, Dein Team und Deinen Betrieb zu fotografieren. 

Wenn Du aber selbst fotografierst, gelten diese Tipps, um die Kosten für die nachträgliche Bildbearbeitung gering zu halten:

  • Ruhiger, möglichst schöner Hintergrund des fotografierten Objekts
  • fotografiertes Objekt scharf gestellt
  • Bild gut belichtet: das fotografierte Objekt sollte gut erkennbar sein: 
    • nicht zu dunkel, nicht zu hell
    • nicht angeblitzt
  • Angenehmer Bildausschnitt
    • Das fotografierte Objekt mittig oder im goldenen Schnitt positioniert
  • Gerader Bildausschnitt: 
    • Zu sehende Referenz-Linien wie Wände, Fußboden, Schränke, Säulen etc. sollten naturgetreu senkrecht bzw. waagrecht im Bild liegen
  • keine Verzerrungen
    • durch geschickte Wahl des Blickwinkels das fotografierte Objekt so abbilden, wie es proportional aussieht
  • möglichst farbgetreue Darstellung des fotografierten Objekts



2. Technik. Vor dem Hochladen:

  • Dateiname optimieren:
    • immer sprechende Dateinamen verwenden: z. B. brautstrauss-weisse-rosen.jpg (richtig :-)) statt img_234664.jpg (falsch :-()
    • erlaubte Zeichen im Dateinamen: 
      • Buchstaben a-z OHNE Umlaute
      • Ziffern 1-9
      • das Zeichen - (Minuszeichen)
    • alle anderen Zeichen nicht verwenden, insbesondere: keine Leerzeichen, keine Großbuchstaben, keine Umlaute, keine Punkte oder andere Sonderzeichen (Kompatibilitätsproblem)
  • Bildformat .jpg oder .png oder .gif (nur für Illustrationen, z. B. für das Logo, nie für Fotos) verwenden
  • Größeoptimieren:
    • Pixelgröße: lange Seite ca. 2500px
    • Dateigröße: kleiner als 10MB pro Bild

3.a Sicherheit. Beim Versenden:

Wenn Du uns Deine Bilder schickst, damit wir sie in Deine Webseite einbauen

  • Versende Bilder nie als Anhang in einer Mail, und schon gar nicht per WhatsApp. WhatsApp verringert die Auflösung Deiner Bilder so stark, dass sie auf Deiner Webseite nicht mehr wirken können. 
  • Am besten lässt Du Dir einen eigenen Ordner in der floristweb-Cloud erstellen (einfache Mail oder Ticket an uns genügt). Dann bekommst Du einen eigenen kodierten Link, mit dem Du super einfach vom Handy oder vom Computer aus Bilder direkt in die floristweb-Cloud hochladen kannst.
  • Falls das nicht möglich ist, verwende einen Versende-Dienst Deines Vertrauens. Wir empfehlen https://transferxl.com/ - es ist kostenlos, zuverlässig, DSGVO-konform und funktioniert auch zum Versenden von Fotos direkt vom Handy aus.
  • Altmodische Methode: Sende uns Deine Bilder auf einem USB-Stick per Post.


3.b Suchmaschinen-Optimierung. Beim Hochladen:

Nur, wenn Du Bilder selbst auf Deine Webseite hochlädst

  • Bildbeschreibung optimieren:
    • In der Mediathek: Feld "Titel" und "Alternativtext" mit dem gleichen Text befüllen: Kurzbeschreibung des Bildinhalts
    • Feld "Beschriftung" leer lassen
    • Feld "Beschreibung" ggf. mit ausführlicherer Beschreibung füllen



    • Related Articles

    • Wie kann ich Fotos vom Handy an floristweb senden (für meine Webseite oder Social Media)?

      Szenario: Mehrere Fotos auf dem Handy Du möchtest mehrere neue Fotos auf Deiner Webseite oder bei Social Media (z. B. Google Maps, facebook, Instagram usw) veröffentlicht haben Die Fotos hast Du auf dem Handy (Smartphone)  Du möchtest die Fotos an ...
    • Wo finde ich ein Handbuch oder eine Zusammenfassung meiner Schulung?

      Wenn Du bei floristweb eine Schulung gebucht hast, um z. B. Bilder auf Deine floristweb-Site hochzuladen oder Texte zu ändern, dann ist eine Zusammenfassung zum Ausdrucken danach sehr nützlich. Du findest die aktuellen floristweb-Handbücher hier im ...
    • Wo finde ich die floristweb Kunden-Fragebögen?

      Für das Erstellen Ihrer Webseite, aber auch für Google-Einträge, facebook-Seiten, Instagram-Profile und vieles mehr brauchen wir natürlich ein paar Infos von Ihnen. Damit das ganz leicht geht, gibt es unsere Fragebögen. Hier finden Sie die ...
    • Was ist ein Ticket und wie erstelle ich eines?

      Um Fehler auf und Wünsche für Deine Webseite zu melden, verwende unsere sogenannten "Tickets" im floristweb Hilfesystem: Öffne das floristweb Hilfesystem http://hilfe.floristweb.de/  Im Hilfesystem auf jeder beliebigen Seite ganz unten den Button ...
    • Wie erstelle ich einen Beitrag auf meiner Webseite?

      Beiträge sind im Gegensatz zu Seiten besonders dazu geeignet, über etwas zu berichten, das eine gewisse Aktualität hat oder nur eine bestimmte Zeit lang interessant ist. Beispiele: Berichte von Veranstaltungen Tipps & Tricks zu aktuellen Themen ...